Wärmepumpen – die Heizung der Zukunft

Machen Sie sich unabhängig von fossilen Brennstoffen. Hier finden Sie Informationen über Alternativen aus der Natur.

Wie funktioniert eigentlich eine Wärmepumpe?

Wie ein Kühlschrank – nur umgekehrt!

Bildschirmfoto 2014-08-27 um 13.12.23Bei einem Kühlschrank wird die Wärme von innen nach außen geleitet. Bei einer Wärmepumpe funktioniert das genau umgekehrt. Durch den innerhalb der Wärmepumpe ablaufenden Verdichtungsprozess kann das Heizungswasser auf bis zu 65°C erwärmt werden. Der hohe Anteil an Umweltwärme lässt die Wärmepumpe effizient arbeiten, so dass sie als alleiniger Wärmelieferant für Heizung und Warmwasser im Haus eingesetzt werden kann. Angenehmes Komfort-Plus: Mit der Wärmepumpe nicht nur heizen, sondern auch kühlen. Mit der Funktion “Natural cooling” (Viessmann) führen Wärmepumpen die relativ niedrigen Temperaturen von Erde oder Grundwasser über Gebläsekonvektoren oder die Fußbodenheizung in den  Wohnraum und kühlen die Raumluft um ca. 3 bis 4°C ab.

 

sys-vitocal-300-bwDie Sole/Wasser-Wärmepumpe

1 = Wärmepumpe
2 = Speicher-Wassererwärmer

Wärme aus dem Erdreich: Die Sole/Wasser-Wärmepumpe entzieht dem Erdboden Wärme mit Hilfe von Erdkollektoren oder Erdsonden und kann ganzjährig den gesamten Heizbetrieb übernehmen.

 

sys-vitocal-300-wwDie Wasser/Wasser-Wärmepumpe

1 = Wärmepumpe
2 = Speicher-Wassererwärmer

Wärme aus dem Wasser: Die Wasser/Wasser-Wärmepumpe gewinnt die Wärme aus dem temperaturstabilen Grundwasser und erreicht dadurch konstant hohe Leistungszahlen – auch an kalten Tagen.

 

sys-vitocal-300-awDie Luft/Wasser-Wärmepumpe

1 = Wärmepumpe
2 = Speicher-Wassererwärmer

Wärme aus der Luft: Die Luft/Wasser-Wärmepumpe nutzt die von der Sonne erwärmte Außenluft. An kalten Tagen kann ein zweiter Wärmeerzeuger zugeschaltet werden.

 

Wie Sie Sonnenstrahlen einfangen und effizient nutzen können, erfahren Sie auf der Seite Energiesparen. Solaranlagen sind umweltschonende Energiesysteme und werden sogar von Staat, Ländern, Kommunen und Energieversorgern unterstützt.

Wir beraten Sie gerne und installieren für Sie fachgerecht.
Rufen Sie uns an Tel.: 0611-37 47 17 oder schicken Sie uns eine E-Mail: deuser.gmbh(at)deuser.de