Energiesparen ist ein aktuelles Thema:

z. B.: Solaranlagen

Machen Sie sich unabhängiger von fossilen Brennstoffen. Mit einer Energiequelle, die Ihnen keine Rechnung schickt: der Sonne. Denn Sonnenenergie ist unerschöpflich, kostenlos und außerdem sehr effektiv. Zumindest dann, wenn Sie ein optimal abgestimmtes Solarsystem mit hocheffizienten Kollektoren auf dem Dach haben.Staat, Länder, Kommunen und Energieversorger unterstützen und fördern umweltschonende Energiesysteme. Das lohnt sich für Bauherren, die in diese innovative Energietechnik investieren.

Wichtig dabei: Die Anträge müssen vor dem Kauf der Anlage gestellt werden – nachträglich wird nichts vergütet.

Pro Jahr erspart eine Solaranlage für ein Einfamilienhaus der Umwelt rund eine dreiviertel Tonne des Treibhausgases CO2. Deshalb lohnt sich eine Solaranlage auch für die Umwelt.

Sonnenstrahlen einfangen und dann effizient nutzen – das klingt schwieriger als es ist. Natürlich gehört innovative Technik und viel Erfahrung dazu. Solarsysteme “sammeln” die Sonnenenergie in den Flach- bzw. Röhrenkollektoren. Hier wird ein flüssiger Wärmeträger durch die Sonneneinstrahlung erwärmt und in einen Warmwasserspeicher geleitet. Dort wird die Wärme über einen Wärmetauscher an das zu erwärmende Trinkwasser oder den Heizungskreislauf abgegeben. Die abgekühlte Flüssigkeit wird danach wieder in den Kollektor geleitet – der Kreislauf beginnt von neuem. Reicht die Sonneneinstrahlung nicht aus, zum Beispiel im Winter, erfolgt eine Nacherwärmung durch den Heizkessel.

Beispiele für Kollektoren:

   

Welches System für Sie in Frage kommt erfahren Sie bei uns. Wir beraten Sie gerne.
Rufen Sie uns an Tel.: 0611-37 47 17 oder schicken Sie uns eine E-Mail: deuser.gmbh(at)deuser.de